Investitionsstrategien simulieren

Finden Sie die optimale Investitionsstrategie für Ihr Unternehmen durch die Simulation unterschiedlicher Szenarien.

Bestandsansicht

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über Ihren Leitungsbestand.

Zustandsbewertung

Lassen Sie Ihren Leitungsbestand automatisch nach verschiedenen Strategien bewerten.

Blick in die Zukunft

Simulieren Sie, wie Ihr Bestand altert.

Kartendarstellung

Schauen Sie sich an, wo die gefährdeten Leitungen liegen.

Maßnahmenplanung

Erzeugen Sie automatisiert Maßnahmenvorschläge.

Metadatenauswertung

Prüfen Sie die Güte Ihrer Daten.

Einfach loslegen

Sie benötigen lediglich einen Export Ihrer GIS-Daten und können sofort loslegen.

Machine Learning

Benutzen Sie Schadensmodelle, die die Vergangenheit Ihres eigenen Netzes berücksichtigen.

Sparen Sie Zeit und Geld

Erledigen Sie Ihre Asset-Management Aufgaben im Handumdrehen.

simplyst.helenus ist als Softwarelizenz
oder als Beratungsleistung verfügbar!

Beschreibung

Wir konzentrieren uns mit simplyst.helenus auf die Belange von Gas- und Wassernetzbetreibern, indem wir Werkzeuge für gezieltere Investitionen in die Netzinfrastruktur bereitstellen. Dadurch können Kosten reduziert und verschleißbedingte Schäden vermieden werden.

simplyst.helenus bietet Gas- und Wassernetzbetreibern vier entscheidende Neuheiten:
  1. Ist-Zustand des Leitungsnetzes erfassen: Kunden erhalten die Möglichkeit den „Gesundheitszustand“ ihrer Netze schnell und übersichtlich zu erfassen. Dazu setzen wir hauptsächlich auf visuelle, datengetriebene Hilfsmittel.
  2. Maßnahmenplanung: Erneuerungsmaßnahmen (wie z.B. das Austauschen von Rohren) werden automatisiert, auf Grundlage von vergangenen Schadensereignissen, vorgeschlagen. Dadurch werden finanziell sinnvolle Maßnahmen durchgeführt und unnötige Maßnahmen vermieden.
  3. Langfristige Strategien: Viele potenzielle Kunden verfügen nicht über langfristige Strategien zum Erhalt und Ausbau ihrer Netze. Durch unsere Software können Kunden in einer „Was wäre, wenn“- Weise verschiedene Szenarien simulieren lassen, um so zu einer bestmöglichen Strategie zu kommen.
  4. Verständliche Darstellung der Sachlage über alle Abteilungen hinweg.

simplyst.helenus errechnet aus unternehmenseigenen Schadens- und Bestandsinformationen anhand von Machine Learning-Verfahren Schadensmodelle Ihrer Betriebsmittel. Dadurch können Sie festgestellt in welchem Zustand sich Ihre Betriebsmittel befinden und wo in Zukunft mit einem erhöhten Schadensaufkommen zu rechnen ist.
Mit diesen Erkenntnissen lassen sich die Effekte von Investitionen in die Netzsubstanz technisch und ökonomisch bewerten und anhand von Prognosen und Simulationen spartenübergreifend sichtbar machen. Sollten Sie nicht über ausreichend viele Schadensdaten für eine statistische Analyse verfügen, können Sie auf generische Modellen zurückgreifen, die auf die Erkenntnisse von Branchenverbänden wie dem DVGW zurückgehen.

Da kein Aufwand mehr bei der Aufbereitung der Daten entsteht, kann die Strategieplanung im Asset-Management jederzeit mit aktuellen Zahlen und Grafiken untermauert und dadurch wirkungsvoll weiterentwickelt werden. Treffen Sie unternehmenskritische Entscheidungen auf der Grundlage von Daten, statt sich ausschließlich auf die Erfahrungen der Vergangenheit zu verlassen. Versetzen Sie neue Mitarbeiter rasch in die Lage ein effektives Mitglied Ihres Teams zu werden.

Fordern Sie Ihren Beratungstermin für simplyst.helenus an!

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten, wir melden uns bei Ihnen um einen Termin zu vereinbaren.